HomeProsupersaxaAktuellKontaktFotoalbumVorstandJahreshefteMitgliedschaftLinks Feedback

Kontakt:

Links / Literatur

info@prosupersaxa.ch

 

Linksammlung

bullet Walser Vereinigung Graubünden
bulletDie Walservereinigung Graubünden (WVG) wurde 1960 als politisch und konfessionell neutrale Sprach- und Kulturvereinigung der Bündner Walserinnen und Walser gegründet. Ihr gehören heute rund 2'100 Einzelmitglieder, Walser und Walserfreunde aus der ganzen Schweiz und aus dem Ausland, sowie 45 Bündner Gemeinden an. Das Hauptanliegen der Walser Vereinigung Graubünden ist es, walserische und alpine Kultur im weitesten Sinn des Wortes zu wahren und zu fördern.
bullet Gemeinde Obersaxen
bulletOffizielle Homepage der Gemeinde Obersaxen.
bulletSchweizer Dialekte
bulletAuf dieser Seite findet man eine Übersicht über die Dialektlandschaft in der Schweiz und zahlreiche Hörproben. Leider noch keine aus Obersaxen.

 

Literatur

Die Obersaxer Kultur ist ein interessantes Gebiet. Folgende Werke befassen sich damit:

 

bulletBRUN, Leo: Die Mundart von Obersaxen im Kanton Graubünden, Frauenfeld, 1918.
bulletLeo Brun befasst sich bereits früh mit der Obersaxer Mundart. Er beschreibt das Obarsàxartitsch mit wissenschaftlichen Mitteln. Auch wenn dieses Werk für den Laien ein wenig zu theoretisch erscheint, stellt es doch ein interessantes frühes Zeitzeugnis vom Obarsàxartitsch dar, in welchem einige vergessene oder schwindende Merkmale und Wörter der Mundart festgehalten sind.
bulletETTLIN-JANKA, Maria: Geschtar, vorgeschtar und anivorgeschtar: Obarsàxar Hengartgschichtli, hrsg. von der Walservereinigung Graubünden, Disentis, 1992.
bulletEine stimmungsvolle Sammlung von kurzen Geschichten in der Obersaxer Mundart.
bulletETTLIN-JANKA, Maria: Inschi Sprààch ds Obarsàxar Titsch - Obersaxer Wörtersammlung, PSO Pro Supersaxa, Obersaxen, 1995.
bulletEine hervorragende und umfangreiche Sammlung von typischen Obersaxer Wörter. Maria Ettlin-Jankas Werk ist gründlich recherchiert und enthält neben traditionellen Wörtern von A wie ààltvattarisch bis Z wie zwurrat auch eine Sammlung von Redewendungen, Reimen und Sprüchen. Interessant für sowohl für Einheimische, die noch Obarsàxartitsch sprechen, als auch für Aussenstehenden, die von der Eigenart dieser Mundart beeindruckt sind.
bulletSCHWESTER ERNA TSCHUOR: Erinnerungen an meine Kindheit.
bulletMit Sr. Ernas Erzählungen kommen wir in den Genuss einer bald vergessenen Bergkultur. Sie lässt auch die Mundart von Obersaxen, ds Obarsàxar Titsch, ab und zu in ihre Erzählungen einfliessen, was das Ganze noch authentischer macht. (Dieses Büchlein ist beim Verein Pro Supersaxa oder beim Tourismus-Infocenter in Meierhof, 7134 Obersaxen erhältlich).
bulletMARTY, Alex / VON GUNTEN, Anne: Obarsàxartitsch, Obersaxen, 2001.
bulletKleines Schulheft mit Texte und Übungen zum Obarsàxartitsch. Diese Broschüre wurde im Rahmen eines von der Gemeinde lancierten Projektes zur Förderung der Obersaxer Mundart erstellt und verfolgt in erster Linie das Ziel, die Einstellung der Jugendlichen zu ihrer Mundart zu verbessern. Witzig illustriert und bestückt mit einzelnen kniffligen Übungen und packenden Texten ist diese Broschüre für alle, die sich mit Obersaxen verbunden fühlen, interessant.
 
 

Stand: 01.05.15